Vorbereitungen für Lengerich

Vorbereitungen für Lengerich

dicht gepackt und alles am Platz

Nun geht es los: Das Auto ist voll gepackt, eine Reihe von neuen Arbeiten mit dabei und ein Plan, wie es aussehen soll. “Fußball ist auf dem Platz” hieß es mal irgendwo, und so ähnlich ist es hier auch immer: Erst wenn die Arbeiten am Ort sind, zeigt sich, ob die gute Planung auch zu einem guten Ganzen in der Ausstellung geworden ist.

 

 

voll gepackt bis unter’s Dach

Samstag 2. September um 17 Uhr gibt es dann die Eröffnung. Neben der Öffnungszeiten an den Samstagen ist die Galerie auch kurzfristig unter der Woche geöffnet und Termine können gleichfalls gemacht werden.

 

 

Ich freue mich besonders auf die Wirkung der neuen Sequenzen in dem hellen, schönen Ambiente.

Neuland für mich ist die Region. Mal schauen, wie ganz neue Leute auf für sie ganz neue Arbeiten reagieren und was sich daraus ergibt. Die VHS wird gleichzeitig auch in einer “Kleinen Galerie” mit 4 Bildern auf die Veranstaltung aufmerksam machen.

 

wochenlange Planung: wie geht es am besten auf?

Jetzt schon mal danke an Mechthild Komesker und Eddy Pinke sowie die Stiftung Kunstraum 3 für die gebotenen Möglichkeiten.

You may also like

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.