Kunst im Silberstern

Langsam wird es immer konkreter. Immer wieder in die Hand genommen und überarbeitet wurde der Plan, neue Listen, neue Skizzen.

 

Keine ganz “normale Ausstellung sollte es werden, sondern in einer alten Werkstatt mit ihrer Geschichte und Atmosphäre sollte es Werkstatt zeigen:

Was wird hier gemacht, was geschieht hier, wie verschieden ist das, was sagt es über Absichten, Sichtweisen, Methoden und Konzepte?

Was für Gedanken stecken eigentlich dahinter? Wie entsteht ein Bild, was ist schön, wann ist es gut?

So viele Fragen so viele Wege. Mal schauen, ob es auf der Ausstellung ein paar Antworten gibt. 😉

 

Eröffnung ist Sonntag 11.6.17 um 19 Uhr und nächste Woche ist der Aufbau. In den nächsten Tagen kommt Dr. Gunhild Müller-Zimmermann und wir besprechen die Ausstllung, zu der sie die Einführung machen wird.

Ich bin gespannt, wie es wird und freue mich auf lebhafte Gespräche. Daten dazu gab es HIER.

 

 

The concept is growing more and more precise. different plans have been worked on and worked over for several weeks  

It was not intended as a “normal” exhibition, all works put in a row on clean White walls, but as a former workshop it was inteded to Show such a Workshop, the “bench” on which works and concepts were developed, ideas were developed views on art, perception, the world, whatever were taken. 

Now I hope that some points will come across when the guests come and we en joy a lively discussion on what we see.

 

The opening will be on Sunday 11th, June 2017 with an introduction by Dr. Gunhild Müller-Zimmermann, Details to be found here.   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch bei Engels – Visiting Engels

Villa Engels

Die meisten Leute kennen die Namen Marx und Engels und haben zumindest allgemeine Vorstellung von ihrem Gedankengut. Heute war die eindruckvolle Villa im Bergischen Engelskirchen nahe der A4 der Ort, an dem 7 Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten für eine Ausstellung vorbereitet haben. Gezeigt werden Malerei, Skulpturen, Zeichnungen und Objekte von Sabine Endres, Friederike Graben, Christof Knapp, Peter Leidig, Ingo Schultze-Schnabl, Rike Stausberg und Norbert Willing.

Das Pressefoto ist gemacht und die überzähligen Dinge sind verstaut. Nun freuen sich alle auf die große Eröffnung am Freitag 9. Juni 2017 mit vielen schönen Gesprächen mit den Besucherinnen und Besuchern.

Ab 16 Uhr ist geöffnet, am Tag der Vernissage verbunden mit einem kleinen Kunstmarkt, der zusätzliche Arbeiten der Beteiligten offeriert. Weitere Details zu Anfahrt und Zeiten siehe hier.

 

Most people know the famous names of Marx and Engels and have at least basic ideas of what their work is about. Today the impressive villa situated in Engelskirchen near Cologne and the motorway A4 was the place where 7 artists (Sabine Endres, Friederike Graben, Christof Knapp, Peter Leidig, Ingo Schultze-Schnabl, Rike Stausberg und Norbert Willing) set up their exhibtion of paintings, drawings, sculpture  and objects.

The press photograph has been taken and the leftovers are stored away. Now everybody is looking forward to the “Grand Opening” on Friday June 9, 2017, starting with an artfair going on from 4 to 8 p.m.
For further details see
here. Time for meeting nice people interested in arts or maybe just curious to see what this is about. So come an see yourself!